Gönnen Sie sich eine Pause. Erleben Sie das Gefühl, völlig entspannt zu sein. Genießen Sie eine neue Beweglichkeit.

Nuad Thai aktiviert wirkungsvoll das Energiesystem unseres Körpers, löst oberflächliche und tiefe Spannungen und bringt Bewegung in verhärtete Strukturen. Raffinierte Dehnungen, sanfte Gelenkmanipulationen, Akupressur und gekonnter Handflächendruck - Der Behandler macht sich die Schwerkraft zu Nutze, setzt sein eigenes Gewicht bewusst ein, läuft mit Händen und Füßen auf dem Körper, spielt mit Ellbogen- oder Unterarmdruck, klangvollen Lockerungsgriffen ebenso wie mit sanfter Berührung und ruhenden Händen. Zwischen akrobatisch anmutenden Bewegungen, sanft steigerndem Druck, tänzerischer Leichtigkeit, verspielter Neugier und achtsamem Miteinander bringt die Thaimassage Körper und Geist wieder in Harmonie. Die ruhigen und fließenden Bewegungen erzeugen tiefste Entspannung und Regeneration.

 

Sie werden auf einer Bodenmatte – ohne Öl, in bequemer, leichter Kleidung – behandelt.

 

Die gesundheitsfördernde Wirkung der Thaimassage zeigt sich insbesondere bei Kopf- und Nackenbeschwerden, chronischen Rückenschmerzen, körperlichen und geistigen Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, typischen Bürokrankheiten, seelischen Verstimmungen und Verdauungsproblemen.

 

 

Noch ein wichtiger Hinweis: Manch einer denkt, dass Thaimassage nichts für ihn ist, weil zu akrobatisch, schmerzhaft oder druckintensiv...Ich höre oft "das ist doch das wo sie auf dem Rücken herumlaufen." oder "beim letzten Mal hatte ich tagelang Schmerzen danach und blaue Flecken."

 

Das muss und sollte nicht so sein! Ich stimme meine Behandlung genau auf Ihre Bedürfnisse ab, so dass z.B. auch eine sanftere Version, mit weniger Druck und weniger starken Dehnungen möglich ist.

 

Auch hat Thaimassage nichts anrüchiges oder ist nur Yogis oder spirituell ausgerichteten Menschen vorbehalten. Thaimassage ist tatsächlich bis auf wenige Kontraindikationen für jedermann wunderbar und sofern richtig ausgeführt medizinisch absolut zu befürworten!