Training und Ausbildung

Im Jahre 2003 gründete ich die Nuad Thai Akademie. Ich blicke auf nunmehr 16 Jahre Erfahrung im Lehren und Praktizieren der Thaimassage zurück. Thaimassage ist ein sanfter Herzensöffner, ein kraftvoller Katalysator für Veränderung und Heilung. Sie begleitet uns das ganze Leben und verzaubert unser Dasein. Ich freue mich, Ihnen diese alte Heilkunst weitergeben zu dürfen. Möge Gutes daraus entstehen!

 

Inzwischen unterrichte ich hauptsächlich im Einzeltraining oder 2er-Gruppen. Von der Grundausbildung Thaimassage, Aromaöl-, Fußmassage bis hin zu Aufbaueinheiten, Trainings für Paare oder Spezialmodule für z.B. die Kosmetikbranche. Je nachdem wofür Sie die Thaimassage erlernen möchten!

Übung macht den Meister.

Thaimassage ist einfach zu erlernen: Sie müssen nur regelmäßig üben und die einzelnen Techniken aufmerksam studieren. So entwickeln Sie im Laufe Ihrer Praxis Sensibilität und Gewahrsein für das Geschehen im eigenen und im Körper des Partners. Thaimassage wurzelt in den Haltungen des Yoga. Eigene Yogapraxis unterstützt die richtige Körper- und Geisteshaltung während der Behandlung. Insofern ist Yogaerfahrung von Vorteil, manch einen aber führt die Thaimassage erst dorthin.

 

Mein Fokus im Training

Mein Fokus im Training liegt neben der korrekten Ausführung der Technik auf der Qualität der Berührung und Ihrer ganz persönlichen "Handschrift". Ich schule Ihre Fähigkeit wahrzunehmen, in der Stille zu lauschen und sich von Ihrer Intuition geschickt leiten zu lassen. Die Kunst ist es, dass Bewegung und Atem ineinander fließen, die ganze Behandlung von Harmonie getragen ist, die Bewegung Schönheit und Kraft ausdrückt. Thaimassage gleicht einem Dialog zwischen Körper und Seele - Sie werden zum Dolmetscher auf einem Weg zu mehr Ganzheit und Wahrheit - nach dem buddhistischen Grundsatz: Gehe mutig, aufrecht und ehrlich durchs Leben.